Verzweiflung

Wie ein Vogel in der Nacht kreisen deine
Gedanken durch Raum und Zeit...
Auf der Suche nach der Antwort...
...der Antwort auf die Frage die seit Langem
schon in deiner Seele brennt...


Doch du fürchstest dich vor der Wahrheit,
die deinen Traum zerstört
Die Kälte fließt durch deine Adern...
Du spürst die Dunkelheit in dir...

...und der Schmerz ruft deinen Namen, wie schon
tausend Mal zuvor
Kannst nicht verstehen, kannst nicht mehr warten...
...Doch du kannst nicht weitergehen...

Dein Blick fällt stumm auf dein Spiegelbild...
du siehst den Schatten im Kerzenschein
Was du siehst kannst du nicht glauben...
... und dein Herz zerbricht...